Individuelle Gesundheitsleistungen (IgeL)

 

 

Vorsorgecheck

Generaluntersuchung zusätzlich zu der von den Krankenkassen bezahlten Gesundheitsuntersuchung – wahlweise mit Belastungs-EKG, Lungenfunktionsanalyse und umfassender Labordiagnostik

 

Männersprechstunde

neben der jährlichen Krebsvorsorge die Möglichkeit männerspezifische Probleme – insbesondere des Älterwerdens – zu thematisieren, ggf. inklusive Hormonanalyse und Substitution

 

Ultraschallvorsorgeuntersuchung

Viele Erkrankungen lassen sich frühzeitig durch vorsorgliche Ultraschalluntersuchungen erkennen und somit besser therapieren. Dies gilt vor allem für Erkrankungen von Blase, Nieren, Prostata, Leber und Schilddrüse

 

Paarberatung / Konfliktberatung

Zahlreiche Gesundheitsstörungen gründen auf Kommunikationsstörungen des Einzelnen mit seinem sozialen Umfeld.
Ich biete Beratungen zur Analyse und konfliktorientierten Therapie.
Auch Angststörungen werden im Rahmen eines „Verhaltenstherapeutischen Ansatzes“ behandelt.

 

Verkehrs- und Sporttauglichkeitsuntersuchungen

z. B. Führerschein und Bootsführerscheinuntersuchungen, Tauglichkeitsuntersuchungen bei verschiedenen Sportdisziplinen, z.B. Tauchsportuntersuchungen, Leistungscheck, etc.

 

Reisemedizin

Ich biete umfassende Beratung vor Reiseantritt bezüglich Vereinbarkeit des Reiseziels mit der individuellen Gesundheitssituation und Impfberatung.

 

Sauerstofftherapie

Die Sauerstoffmehrschritt Therapie nach
Professor von Ardenne ist ein naturheilkundliches Verfahren zur Behandlung von: Durchblutungsstörungen, allgemeiner Abwehrschwäche, zur Begleitbehandlung bei schweren Erkrankungen, Burnout-Syndrom

 

Eigenblutbehandlung

Ein Naturheilverfahren zur Immunstimulation bei Infektanfälligkeit bei Tumorleiden, allgemeiner Schwäche, Hautkrankheiten u. a., bei der Blut des Patienten mit verschiedenen Stoffen oder Medikamenten aufgemischt und anschließend intramuskulär gespritzt wird.

 

Aufbaukuren mit Injektionen, Infusionen Eigenbluttherapien und Schröpfbehandlungen

Heilverfahren zur Immunstimulation bei Infektanfälligkeit , Hautkrankheiten, zur Unterstützung bei schweren Krankheiten Tumoren, vegetativen Erschöpfungszuständen.